Neu in der Ausstellung

Der "Almasty-Fingernagel"

Demnächst ist dieses Artefakt in der Kryptozoologie-Ausstellung im Museum Tor zur Urzeit e.V., in Brügge (Schleswig-Holstein), zu sehen. Die Analyse-Ergebnisse liegen seit Anfang des Jahres vor. In Kürze erscheint eine Zusammenfassung der Ergebnissen ein Artikel von Ulrich Magin hier auf der Homepage und auf der Homepage des Netzwerks für Kryptozoologie! Allgemeine Informationen zu diesem interessanten Artefakt finden sie auf Youtube:

https://www.youtube.com/watch?v=So2NWnSjZhg

In englischer Sprache gab es einen Artikel von Ulrich Magin in der ForteanTimes, FT379, May 2019.

Einen ausführlichen Artikel über diese ganze Geschichte wird es im Jahrbuch für Kryptozoologie, Ausgabe 2022, geben!

Sehr geehrte Interessenten, heute am 29.3.2022, sind die ersten Ergebnisse der Analysen des sogenannten "Almasty-Fingernagel" veröffentlicht wurden. Sie können die Ergebnisse in einem Artikel von Ulrich Magin auf der Homepage des Netzwerkes für Kryptozoologie nachlesen.

https://netzwerk-kryptozoologie.de/der-almasti-nagel-die-ergebnisse/




Zeitgleich erschien der Artikel von Ulrich Magin (etwas geändert) in der neuen Ausgabe der Zeitschrift Fortean Times, Nr. 417, April 2022, auf den Seiten 54 und 55!